Eat Well, Laugh Often, Live Long in Mrs. Mac's Kitchen

By: Wiebke Flegel

ADD TO FAVORITES

‘Eat Well, Laugh Often, Live Long!’ Mit diesem Slogan auf ihren T-Shirts begrüßen uns die gut gelaunten Kellner von Mrs. Mac’s Kitchen an einem lauen Samstagabend in Key Largo. Nach dem herzlichen Willkommen versinken wir wenig später auf der klassisch rot gepolsterten Dinerbank, die Karte wird uns gereicht und die Spezialitäten des Abends werden aufgezählt. Auf jeden Fall müssen wir, hier auf den Florida Keys, frischen Fisch bestellen! Aber welchen?! Oder doch lieber Stone Crabs - die Saison hat gerade begonnen… Wir entscheiden uns für den Conch Salat („Conch“ ist eine essbare Meeresschnecke, mit deren Fleisch gerne Salate verfeinert werden) und das Fresh Fish Trio – ein Volltreffer. Der Salat ist wunderbar spicy und weckt meine Lebensgeister und der frische Fisch ist ein Traum! Während wir zufrieden vor uns hinfuttern füllt sich Mrs. Mac’s Kitchen und vor der Tür stehen, vor allem ‚Locals’, schon Schlange. Im Stillen danke ich Stacy, einer waschechten Florida Keys-Insiderin, für diesen Geheimtipp. Ihre Tochter, Stammgast bei Mrs. Mac’s, nennt den Diner nur noch ‚Mrs. Mama’s Kitchen’, weil es hier so gemütlich und lecker zugeht wie bei Muttern. ‚Jawoll, recht hat sie’, denke ich mir und piekse das letzte Stück Fisch auf meine Gabel. Mein Blick schweift durch das Diner, der mit unzähligen Autokennzeichen geschmückt ist - sogar die Lampen bestehen aus Nummernschildern - und auch ein paar deutsche Kennzeichen haben es bis auf die Keys geschafft. Der Fisch ist verzehrt, ich bin eigentlich pappsatt, aber den Desserts kann ich nicht wiederstehen. Wieder stehe ich vor der Qual der Wahl: Den berühmten Key Lime Pie oder lieber Carrot Cake oder doch einen Chocolate Cake??!!!! Mein ‚Japp’ auf Schokolade siegt und wenig später steht ein Teller mit einem fantastisch aussehenden und von Sahne umrahmten Chocolate Cake vor meiner Nase. Wir genießen noch ein wenig die wuselig-warme Atmosphäre und gehen nach dem Zahlen nur ungern wieder nach draußen. Unser Platz ist sofort neu besetzt, die Schlange vor Mrs. Mac’s wird etwas kleiner und somit haben wir durch unseren Aufbruch wenigstens noch eine gute Tat getan.
 

Sponsored listings by VISIT FLORIDA Partners

Comments

You are signed in as:null
1 comment