Vier Florida-Traumstrände auf Dr. Beachs TOP 10 Liste!

By: Wiebke Flegel-Wulf

ADD TO FAVORITES

Vier von Floridas Traumstränden haben es in diesem Jahr auf die TOP 10 Liste der schönsten US- Strände von Dr. Stephen Leatherman, a.k.a. Dr. Beach, geschafft. Wir freuen uns riesig und wollen euch die Gewinner von 2014 natürlich gleich präsentieren:

Platz 2 belegt der paradiesische Strand des Barefoot Beach Preserve County Parks (Naples). Kein Wunder, denn der von Dünen und Palmen gesäumte feine Sandstrand auf dem 138 Hektar großen Preserve eignet sich mit seiner sanfter Brandung hervorragend zum Sonnenbaden und Schwimmen. Das Barefoot Beach Preserve ist zudem die Heimat der geschützten Gopher Schildkröte.

Den 3. Platz belegt der St. George Island State Park, an Floridas „Forgotten Coast“ im Nordwesten des Sunshine State. Dr. Beach hebt hier den blitzsauberen Sand, die weitläufigen Strände und die perfekten Angelmöglichkeiten hervor. Zusätzlich begeistert eine große Vogelpopulation die Besucher des State Parks, deren Beobachtung nicht nur Ornithologen Freude bereitet.

Cape Florida State Park, an der südlichen Spitze von Key Biscayne gelegen, hat Platz 7 für sich verbuchen können. Mit seinem klaren smaragdfarbenen Wasser, der seichten Brandung und dem feinen weißen Korallensandstrand begeisterte dieser State Park Dr. Beach. Das 1825 erbaute Cape Florida Lighthouse ist zudem das Tüpfelchen auf dem ‚i‘.

Ebenfalls bei Naples gelegen ist – last but not least – der Delnor-Wiggins Pass State Park (Platz 10). Der 67 Hektar große State Park ist ein kleines tropisches Strandparadies und punktet mit seinen Sanddünen, dem feinen weißen mit Muscheln belegten Sand und seiner Unberührtheit.

Anbei findet ihr noch ein spannendes Video, in dem Dr. Beach erklärt, welche Kriterien die Strände erfüllen müssen, um in die TOP 10 Liste aufgenommen zu werden.

Comments

Sie sind angemeldet als:null
Noch keine Kommentare