Floridas Strände werden abgelichtet!

By: Wiebke Flegel-Wulf

ADD TO FAVORITES

Wie cool ist das denn: VISIT FLORIDA schickt im Moment mehrere Teams auf eine viermonatige Tour quer durch den Sunshine State, um Bilder der über 1.300 kilometerlangen und traumhaften Strände mit Googles Street View Trekker Technologie aufzunehmen. Die 360-Grad-Fotos werden im Anschluss in Google Maps integriert und somit können wir unser Fernweh in Zukunft ein wenig mit den hier entstehenden Bildern überbrücken! Oder aber neue Strände entdecken, die unbedingt auf die Liste für den geplanten Urlaub müssen. Die Fotogalerie wird übrigens von je Zwei-Personen-Teams aufgenommen, die im Vorfeld von Google Maps zu Experten ausgebildet wurden – auf diesen Job hätte ich mich auch sofort beworben! Bepackt sind die Teams mit sogenannten „Trekker“-Rucksäcken, deren Kameras mit 15 Linsen für optimale 360-Grad-Fotos ausgestattet sind. Wöchentlich legen die Strandfotografen 80 Kilometer zurück – das nenne ich sportlich! Auf das Ergebnis dieser tollen Aktion bin ich schon sehr gespannt. Leider müssen wir hierauf noch bis 2014 warten, aber ich halte euch auf dem Laufenden. Und bis dahin schaue ich mir bei akuter Florida-Sehnsucht einfach die schönen Bilder auf der VISIT FLORIDA Flickr Seite an.

Sponsored listings by VISIT FLORIDA Partners

Comments

Sie sind angemeldet als:null
1 Kommentar
Diana Kretschmer
Diana Kretschmer 9. November 2013 14:42
da muss man hin