Traumhafte Strände, ein Delfin als Hollywoodstar und jede Menge europäische Einflüsse

By: Wiebke Flegel

ADD TO FAVORITES

Im Rahmen unseres Gewinnspiels "Face to face in Florida" auf der deutschen Visit Florida Facebook-Seite, haben wir echte Florida Insider gebeten ihre Tipps für die Reiseroute der Gewinner mit uns zu teilen. Heute erzählt St. Petersburg- und Clearwater-Insider Guido Schmitz von seiner Lieblingsdestination in Florida:

 

Die Region um Visit St. Petersburg/Clearwater empfängt ihre Gäste nicht nur mit den feinkörnigsten Sandstränden der USA und glasklarem türkisfarbenen Meer, sie händigt ihnen sogleich auch eine fast 100%ige Sonnen-Garantie aus. Da an 361 Tagen im Jahr die Sonne scheint, ist es sehr unwahrscheinlich, dass man selbst einen der äußerst seltenen Regentage erwischt. Und wenn doch – dann kann man sich über die Anekdote erfreuen, dass die ‚Evening Independent’ von 1910 bis 1986 an sonnenfreien Tagen ihre Tageszeitung gratis ausgegeben hat. Tatsächlich stattgefunden hat das insgesamt allerdings nur 295-mal – sprich: weniger als durchschnittlich viermal im Jahr.

Das Meer und die Luft haben in ‚Florida’s Beach’ – wie die Region St. Petersburg/ Clearwater auch genannt wird – beinahe ein und dieselbe Temperatur. Zum Genießen der durchschnittlich 24Û« C bieten sich gleich mehrere topp ausgezeichnete Strände an. Der Caladesi Island State Park wurde beispielsweise im Jahr 2008 auf Platz 1 aller Strände der Vereinigten Staaten gewählt und der Clearwater Beach gilt als der beste in der Kategorie Stadtstrände. Für Outdoor-Fans reicht das Angebot von Schnorcheln, über Segeln bis hin zum Golfen. Wer ‚Tarpon-Spring-Schwämme’ bisher nur aus deutschen Luxusbädern kennt, kann im griechisch geprägten Örtchen Tarpon Spring live miterleben, wie die über 100jährige Tradition des Schwammtauchens noch heute ausgelebt wird. Und für all jene, die es lieber ruhig angehen möchten, ist der neue Entspannungstrend der Region ‚Ka-Yoga’ vielleicht genau das Richtige. Per Kajak erreicht man eine kleine, einsame Insel und kann dort über mehrere Stunden zur Ruhe kommen.

Das größte Highlight des ausgezeichneten Kulturangebots von Visit St. Petersburg/ Clearwater ist eng verbunden mit dem offiziellen Namen der Region. Dieser lautet ‚Pinellas County’, wobei das Wort ‚Pinellas’ von der spanischen Bezeichnung ‚punta pinal’ kommt. Zu Deutsch: ‚Pinienspitze’ – wie die spanischen Seefahrer zu Beginn des 16. Jahrhunderts die Halbinsel bezeichneten. Heute befindet sich eine der bedeutendsten Institutionen der spanischen und katalanischen Kultur in St.Petersburg/Clearwater: das Salvador Dalí Museum, welches die größte Sammlung an Dalí-Werken außerhalb Europas zeigt. Im Januar 2011 wurde der spektakuläre Neubau des Hauses eingeweiht und zieht seit dem unzählige Besucher an. Neben den beherbergten Schätzen Dalís besitzt auch die Architektur des Gebäudes mit ihrer außergewöhnlichen Glaskonstruktion geradezu magnetische Anziehungskraft. Ein Tipp für alle Jazz-Begeisterten ist das jährlich im Oktober stattfindende Clearwater Jazz Festival, eines der besten Jazzfestivals der USA. Nicht weit vom Clearwater Strand entfernt befindet sich das ‚Morean Arts Center’, in dem eine Auswahl der phantasievollen Glaskreationen des weltberühmten Glaskünstler Dale Chihuly gezeigt werden. Vor Ort kann man sich sogar selbst als Glasbläser versuchen und sich dabei Tipps von Experten einholen.

‚Echte’ Hollywood-Qualitäten bewies jüngst ein Delfinweibchen namens Winter, welches im Clearwater Marine Aquarium besucht werden kann. ‚Dolphin Tale’ heißt der Film, der im November 2011 in die deutschen Kinos kommt und das tragische Schicksal jener Delphindame erzählt, die durch ein Fischernetz ihre Schwanzflosse verlor, schlussendlich aber gerettet werden konnte. Kein Geringerer als Hollywoodstar und Oscar-Preisträger Morgan Freeman belegt neben dem Meeressäuger die Hauptrolle des Films und wurde während der Dreharbeiten von einer traumhaften Kulisse verwöhnt. Noch gilt die Region als Geheimtipp für deutsche Reisende. Was gibt es da Tolleres, als die Traumgegend selbst zu erleben?!

 

Sponsored listings by VISIT FLORIDA Partners

Comments

Sie sind angemeldet als:null
Noch keine Kommentare