Sarasota - Mehr als nur Meer!

By: Wiebke Flegel

ADD TO FAVORITES

Heute schreibt unsere Gastbloggerin und Sarasota-Insiderin Julia Schmitz über traumhafte Strände, Kunst & Kultur und Outdoor-Aktivitäten rund um Sarasota

Dr Beach* hat Recht – Siesta Key Beach ist einfach herrlich. Der Sand am Siesta Key Beach ist so weiss, dass er mich blendet und so weich wie Satin. Trotz 35 Grad im Schatten ist er angenehm kühl, was auf den hohen Quarz-Anteil zurückzuführen ist. Nach einem Langstreckenflug ist das relaxte Strandleben genau das richtige. Das Wasser ist glasklar und so warm, dass ich mich lange darin treiben lassen kann, ohne dass mir kalt wird. Wow – wie erholsam ein paar Stunden sein können.

Doch die Region Sarasota und ihre vorgelagerten Keys bietet noch viel mehr als nur Meer. Wer sich für Kunst und Kultur interessiert, ist hier ebenfalls genau richtig. Das Ringling-Museum ist ein absolutes Muss. John Ringling, der Anfang des letzten Jahrhunderts mit seinem Zirkus berühmt wurde, war auch leidenschaftlicher Kunstsammler. Ihm verdankt Sarasota eine exquisite Sammlung barocker Gemälde. Neben dieser Sammlung darf man im Ringling Museumskomplex auf keinen Fall das Circus Museum’s Tibbals Learning Center, eine Art Zirkusminiaturwunderland, verpassen. Man muss schon eine Passion für den Zirkus haben, um sich einem solchem Projekt zu widmen. Howard Tibbals hat sie. Über 50 Jahre hat er an diesem Projekt mit vielen tausend Figuren, Tieren, Zügen und Zelten gearbeitet. Auf dem Areal befindet sich auch das ehemalige Wohnhaus von den Ringlings, Cá d’Zan, ein Palast im venezianischen Stil, bei dem das Wort Prunk eine neue Bedeutung bekommt.

In puncto Outdoor-Aktivitäten sollte man unbedingt eine Kayak Tour durch die Mangroven im South Lido Park machen. Hautnah durch dieses sensible Ökosystem zu gleiten, ist absolut beeindruckend. Mit etwas Glück sieht man dann später, wenn man in die Bay hinaus paddelt, noch Delfine oder ein Manatee, eine Seekuhh. Auch für Anfänger eine tolle Sache – man wird gut eingewiesen.

Für alle, denen im Urlaub vor allem Wellness wichtig ist, ist Sarasota auch genau richtig, denn hier gibt es etwas Einzigartiges: Die Warm Mineral Springs in North Port sind nicht nur die größte warme Quelle ihrer Art weltweit, sondern haben den höchsten Mineralgehalt aller Quellen in den USA. Perfekt wird der Aufenthalt in Kombination mit einer Massage oder Gesichstbehandlung im angrenzenden Spa.  

Sarasota ist auch ein Schlemmerparadies. Überall gibt es frischen Fisch. Besonders köstlich ist gegrillter Grouper (Zackenbarsch). Wer ein Bierfreund ist, sollte bei Mr. Beery’s vorbei schauen und ein Biertasting machen. Es gibt tatsächlich Bier, dass nach Kuchen schmeckt.

Wer am Ende noch nach einem besonderen Souvenir Ausschau hält, sollte am Venice Beach südlich von Sarasota einen Stopp einlegen und sich mit einem kleinen Handrächen in der „Shark Tooth Capital of the World“ auf die Suche nach einem Haifischzahn im Sand machen. Hier hat man gute Chancen, fündig zu werden. Für alle, die von Fort Myers direkt zurück fliegen, liegt Venice sozusagen auf dem Weg.

Viele Videos zu Sarasota findet Ihr übrigens hier.

*In seinem Ranking hat es der Strand auf die Nummer 1 unter allen U.S. Beaches geschafft. Dr Beach, der mit bürgerlichen Namen Stephen P. Leatherman heisst und Professor und Direktor des „Laboratory for Coastal Research“ an der Florida International University in Miami ist, gehört zu den renommiertesten Strandforschern der Welt.

Autorin: Julia Schmitz


Sponsored listings by VISIT FLORIDA Partners

Comments

Sie sind angemeldet als:null
Noch keine Kommentare