Viel Insel für wenig Geld

By: Terry Tomalin

ADD TO FAVORITES
Mit dem Boot an Floridas Ufer und Sandstrände – entdecken Sie echte Wildnis, stille einsame Buchten, Spaß und viel Sonne.

Florida verfügt über viele erstklassige Yachthäfen und Freizeitparks, aber Sie brauchen nicht viel Geld, um dort Ihre Ferien per Boot zu genießen. Sie haben Zugang zu allen küstennahen Inseln und Sandbänken, auf denen Sie sich zu Fuß auf Entdeckungen begeben können oder sich zu einem Picknick in der Natur niederlassen.

In Nordwestflorida bietet der St. Joseph Peninsula State Park einen der schönsten Strände des Landes. Dort sollten Sie an der westlichsten Spitze eine Picknickpause einlegen.

Entlang der zentralatlantischen Küste können Sie die wilden Inseln der Indian River Lagoon erforschen oder an den Stränden entlang fahren, vor dem Canaveral National Seashore vor Anker gehen und am längsten unberührten Strand der Ostküste Floridas einen Spaziergang machen.

An der zentralen Golfküste bietet der Caladesi Island State Park ca. 20 Meilen nördlich der Mündung der Tampa Bay Anlegemöglichkeiten und eine Snackbar. Aber lassen Sie sich von diesem Zugeständnis an die Zivilisation nicht in die Irre führen: Die Flucht in eine wahre Wildnis mit vielen Meilen bewaldeter Naturpfade ist hier an jeder Ecke möglich!

Sollten Sie nach Südwestflorida kommen, dann ist der Key Biscayne National Park der ideale Spielplatz für Bootsfahrer. Hier lässt es sich wunderbar schwimmen, schnorcheln, cruisen. Die Nacht verbringen Sie in einer der beiden vom Park unterhaltenen urigen Yachthäfen.

Südwestfloridas Cayo Costa State Park nahe der Mündung des Charlotte Harbor bietet großartige Campingplätze und kilometerlange verlassene Strände, die darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden.

Die Florida Keys, bekannt für ihre Myriaden von Sandbänken, sind ideal zum Landen, wo auch immer Sie wollen. Entspannen Sie sich in einem herrlichen tropischen Paradies. Besonders sehenswert sind die Islamorada und die Südseite von Key Largo.

More From Boating & Fishing

Comments

Sie sind angemeldet als:null
Noch keine Kommentare