Wo Deutschland ein Stelldichein mit Florida hat

ADD TO FAVORITES
Deutsche Einflüsse sind überall an der Treasure Coast bemerkbar.

Der Landkreis Martin, der sich einen Namen als das Schmuckstück der Treasure Coast macht, ist eine hübsche Küstengemeinde mit unendlicher landschaftlicher Schönheit.

Genießen Sie an den 16 familienfreundlichen unberührten und nicht überlaufenen Stränden ein Sonnenbad, bevor Sie den historischen Innenstadtbereich von Stuart erkunden, einer Stadt, die im späten 19. Jahrhundert ursprünglich Potsdam hieß.

Manövrieren Sie durch die Gewässer der beiden Flüsse Loxahatchee und South Fork, wo Ihnen vielleicht sogar Alligatoren, Kanadakraniche (Grus Canadensis) und Fischadler begegnen, und genießen Sie anschließend in einem idyllischen deutschen Lokal Bratwurst und Sauerkraut.

Als Übernachtungsmöglichkeiten stehen Ihnen Frühstückspensionen gleich am Fluss oder Campingplätze in einem staatlichen Park zur Auswahl, wo Sie direkt unter den Sternen zelten können. Und entdecken Sie nebenbei alle historischen und kulturellen Verbindungen zwischen Deutschland und dem Landkreis Martin, der sich gleich nördlich vom Palm Beach International Airport und jeweils etwa zwei Stunden von Miami und Orlando entfernt befindet.


Naturnahe Erholung

Dank der mehr als 50 öffentlichen Parks, einer fast 34 km langen Küstenlinie und Dutzender von küstennahen Riffen kann der Landkreis Martin mit einem ansehnlichen Angebot an Aktivitäten im Freien aufwarten.

Sie können durch die von Mangroven umsäumten schmalen Buchten des St. Lucie Inlet Preserve State Park paddeln, einer vorgelagerten Insel, die nur per Boot erreichbar ist. Spazieren Sie an der Strandpromenade entlang an Kohlpalmen und Simarouba-Bäumen vorbei, bevor Sie am oftmals menschenleeren Strand ein Picknick genießen.

Schnüren Sie Ihre Wanderstiefel und begeben Sie sich auf die Wanderwege im Jonathan Dickinson State Park von Hobe Sound. Dieser Park, der auch Campingplätze, Kanuausflüge und malerische Flusskreuzfahrten anbietet, ist Heimat von mehr als 140 Vogelarten.

Nehmen Sie an einer atemberaubenden Fahrt mit einem propellergetriebenen Sumpfboot durch die Everglades teil, wo Sie ganz sicher Alligatoren sehen werden. Begeben Sie sich auf eine Kajaktour mit Führung durch die Indian River Lagoon, ein Tidebecken, das zu den biologisch vielfältigsten Meeresmündungen Nordamerikas gehört.

Wenn Sie gerne angeln, chartern Sie ein Boot und werfen Sie Ihre Angel im Atlantik aus, um Segelfisch zu ködern – einen Sportfisch, für den Stuart bekannt ist. Am Lake Okeechobee, einem der größten Süßwasserseen der USA, können Sie um Trophäen angeln.

Sparen Sie sich etwas Zeit auf, um sich an verlassenen Stränden zu entspannen. Schwimmen Sie in den ruhigen Gewässern an der Bathtub Reef Beach, die von TripAdvisor zu einem der 10 familienfreundlichsten Strände der USA gekürt wurde. Durch das Riff am Strand entstand küstennah eine natürliche Lagune.


Kleinstadtcharme

Der Landkreis Martin befindet sich unweit vom geschäftigen Treiben von Südflorida, hebt sich aber durch seinen Kleinstadtcharme, seine großzügige Silhouette und einfachen Freuden ab. Der Landkreis hat weder Parkuhren, Menschenmengen noch Hochhäuser.

Im historischen Innenstadtbereich von Stuart, die 2008 von America in Bloom zur schönsten Stadt ihrer Größe ernannt wurde, können Sie im Key Lime Café, einem Restaurant unter freiem Himmel mit tropischem Dekor, zu Mittag essen oder aber im Edelweiss Café & Deli Ihren Lieblingsspeisen aus der Heimat frönen.

Bewundern Sie im Gumbo Limbo Coastal Chic kuriose Geschenkideen oder gehen Sie im ganzjährig geöffneten B&A Flea Market auf Schnäppchenjagd.

Der Stuart Green Market findet jede Woche statt, während monatliche Jazz-Konzerte direkt am Wasser die Besucher in Schwung bringen.

Im ganz in der Nähe befindlichen Jensen Beach haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen von Jammin Jensen, einem jeden Donnerstag stattfindenden Straßenfest, Live-Musik zu hören und frisch zubereitetes Essen zu genießen.

Was Unterkünfte angeht, können Sie z. B. in einer urigen Frühstückspension wie dem Inn Shepard’s Park Bed and Breakfast unterkommen, wo Sie sich auf der das ganze Gebäude umgebenden Veranda oder in einem Sprudelbecken entspannen können.


Kulturelle Beziehungen

Trotz der Entfernung von mehr als 8.000 Kilometern hat der Landkreis Martin viele Verbindungen zu Deutschland.

Zunächst einmal benannte der örtliche Landeigentümer Otto Stypmann 1893 einen Bereich im Landkreis Martin nach seiner deutschen Heimatstadt – Potsdam. Zwei Jahre später wurde das Gebiet in Stuart umbenannt.

Heutzutage sind schätzungsweise 16 Prozent der Anwohner des Landkreises Martin deutscher Abstammung, und mehrere deutsche gesellschaftliche Vereine haben ihren Sitz im Landkreis.

Der Hobe Sound German American Club, der letztes Jahr gegründet wurde, hat etwa 80 Mitglieder und erlaubt Besuchern, an seinen monatlichen Treffen teilzunehmen. Sie können stimmkräftig bei der Pflege des deutschen Liedguts mithelfen und Reisetipps mit den Mitgliedern austauschen. Auf der Website des Vereins unter www.hsgac.us findet sich auch ein Wörterbuch sowie Links zu deutschen Radio- und Fernsehsendern.

Letztes Jahr veranstaltete das Restaurant Edelweiss Café & Deli ein zünftiges Oktoberfest, bei dem deutsche Tänze, Unterhaltung und Speisen nicht fehlen durften. Auch in diesem Jahr soll das Fest wieder stattfinden.

Im Café Crème in Port St. Lucie erwarten Sie Strudel und Wiener Schnitzel. Der Küchenchef hat seine Ausbildung in Deutschland abgeschlossen und kocht nach authentisch deutschen Rezepten.
Ob Sie sich am Strand entspannen, die freie Natur erkunden oder im Flohmarkt auf Schnäppchenjagd gehen möchten – der Landkreis Martin ist ein locker-lässiges Reiseziel mit Kleinstadtcharme und reichem deutschen Kulturerbe.

Wenn Sie Ihren eigenen Urlaub in Stuart oder im Landkreis Martin planen möchten, besuchen Sie www.abenteuer-florida.de und www.martincountyfla.com.


Sponsored listings by VISIT FLORIDA Partners

Comments

Sie sind angemeldet als:null
Noch keine Kommentare