Unvergessliche „vergessene Küste“

ADD TO FAVORITES
Entdecken Sie die Kultur von St. George Island und Apalachicola im Nordwesten Floridas.

Die Einheimischen bezeichnen St. George Island und Apalachicola im Nordwesten Floridas als die „vergessene Küste“. Ich glaube aber, dass „unvergessliche Küste“ die treffendere Bezeichnung ist. Es gibt keine Autobahnen oder Schnellstraßen, weder Verkehrsstaus noch unendliche Autoschlangen. Das Leben auf der Insel ist ruhig und gemächlich. Mutter Natur war hier sehr großzügig mit ihren Geschenken. Lassen Sie Sakko und Krawatte sowie Ihre Sorgen zu Hause, denn hier werden Sie keine Verwendung dafür haben. Besucher dieses malerischen Zufluchtsorts machen schnell Freunde.


Aufenthalt auf St. George Island

St. George Island ist ein idyllischer Ausgangsort für die Entdeckung des Nordwestens von Florida. Alice Collins von der 1973 gegründeten Fa. Collins Vacation Rentals und ihre Mitarbeiter verstehen, dass bei einem Traumurlaub der Unterkunft eine wichtige Rolle zukommt. Da Collins mehr als 275 in Privatbesitz befindliche Ferienhäuser verwaltet, ist es für sie kein Problem, die ideale Unterkunft für jede Art von Reisestil und jede Reisekasse zu finden.

Ein Aufenthalt auf St. George Island kommt dem Besitz eines eigenen Strandhauses nur wenige Schritte vom schimmernden Golf von Mexiko entfernt oder eines Häuschens in der Nähe von malerischen Moorlandschaften mit vielfältiger Vogelwelt sowie Meeresflora und -fauna gleich. Es gibt keine Hotelhochhäuser, die die weitreichenden Blicke über das Meer und die Bucht behindern würden. Wählen Sie ein gemütliches Ferienhäuschen für Zwei oder eine Luxusunterkunft in The Plantation, einer geschlossenen exklusiven Wohnenklave am westlichen Ende der Insel. Bringen Sie Familie und Freunde mit und übernachten Sie in einem Strandhaus mit sechs Schlafzimmern, das ideal für Selbstversorger ist und genügend Platz bietet, um sich zurückzuziehen oder aber zusammen zu feiern. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter +1 850-927-2900 oder im Internet unter www.collinsvacationrentals.com.


Erkundung der Insel und nahegelegenen Nachbarn

Das Leben auf St. George Island, einer nur 45 km langen und 1,6 km breiten Insel, wird von einem Thema beherrscht: dem Wasser. Stellen Sie sich simple Freuden vor wie lange, gemütliche Tage unter einem Sonnenschirm am Strand. Beobachten Sie von der Terrasse Ihres Strandhauses, wie Delfine in der Brandung herumtollen und Küstenvögel mit den Wellen Fangen spielen. Bummeln Sie am mit Muscheln übersäten Strand. Bewundern Sie goldene Sonnenaufgänge und atemberaubend meisterhafte Sonnenuntergänge und genießen Sie romantische Spaziergänge unter dem Sternenhimmel fernab der grellen Neonlichter der Großstädte.

Radeln Sie über den 10 km langen Fahrradweg, der durch die Mitte der Insel führt. Erkunden Sie in einem Kanu oder Kajak die Ökosysteme der Bucht von Apalachicola, einem der beliebtesten Kanuwanderziele der USA. Werfen Sie am Strand oder auf einem Angelboot die Angel aus und fangen Sie Ihr Abendessen selbst. Alles, was Sie für ein Outdoor-Vergnügen benötigen, können Sie bei Jolly Roger ausleihen. Erforschen Sie den Dr. Julian G. Bruce St. George Island State Park am östlichen Ende der Insel. Klettern Sie die Stufen zur Spitze des St. George Lighthouse hinauf. Die Aussicht vom Leuchtturm ist die 92 Treppenstufen wert.

Genießen Sie eine Reihe von Tagesausflügen. Buchen Sie eine Ökotour mit Führung in das St. Vincent National Wildlife Refuge, ein nur per Boot erreichbares Naturschutzgebiet. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie einen seltenen 230 Kilogramm schweren Sambar, auch Pferdehirsch genannt, durch das Dickicht schreiten oder einen majestätischen Adler in den Lüften schweben sehen. Lassen Sie sich in Apalachicola vom Anblick der traditionellen Häuser aus der viktorianischen Zeit in die Vergangenheit zurückversetzen. Sehen Sie sich auf jeden Fall das Orman House an, das in Syracuse im Bundesstaat New York gebaut und in den 1830er Jahren per Schiff nach Apalachicola transportiert wurde. Gehen Sie in den Antiquitätengeschäften wie The Tin Shed auf Schatzsuche. Gönnen Sie sich im nahegelegenen St. James Bay Golf Course ein paar Runden Golf.


Kulinarische Entdeckungsreise

Füllen Sie den Kühlschrank Ihrer Ferienwohnung mit fangfrischem Fisch und Meeresfrüchten von den Docks, zarten Steaks, Hamburgern und allem, was dazu gehört, vom Market Place der Insel oder überlassen Sie das Kochen den örtlichen Küchenchefs.

Kalorien- und cholesterinarme, aber protein- und kalziumreiche saftige Austern aus Apalachicola sind die Stars der Speisekarten von örtlichen Restaurants. In der Tat stammen 90 Prozent aller in Restaurants in Florida angebotenen Austern aus der Bucht von Apalachicola. Im Restaurant Boss Oyster in Apalachicola haben Sie die Möglichkeit, Austern auf 17 verschiedene Arten zubereitet zu probieren. Besuchen Sie die von Einheimischen frequentierte rustikale Eddy Teach’s Raw Bar, wo es die günstigsten rohen Austern gibt, oder kosten Sie in Oyster Bay eine riesige Meeresfrüchteplatte.


Anreise

Apalachicola befindet sich von den Menschenmassen der riesigen Urlaubsanlagen und Erlebnisparks angenehm abgelegen am U.S. Highway 98, während St. George Island nur wenige Minuten über die Bryant Patton-Brücke am Eastpoint entfernt ist.
Verkehrsflughäfen befinden sich 120 bzw. 128 km entfernt in Tallahassee und Panama City. Durch den neuen Panama City-Bay County International Airport (http://newpcairport.com) wird sich der Flugverkehr in den Nordwesten Florida erheblich ausweiten. Nach einem Besuch kehren die Besucher immer wieder zur unvergesslichen St. George Island und nach Apalachicola zurück.

Dieser Artikel war durch die Unterstützung von Collins Vacation Rentals möglich. Wenn Sie Ihren eigenen Urlaub in St. George Island und Apalachicola planen möchten, besuchen Sie www.CollinsVacationRentals.com oder rufen Sie sie unter +1 850-927-2900 an.

Sponsored listings by VISIT FLORIDA Partners

Comments

Sie sind angemeldet als:null
Noch keine Kommentare