Walt Disney World Resort

By: Kara Chalmers

ADD TO FAVORITES
Erleben Sie einen Florida-Urlaub mit Familienattraktionen & Walt Disney World

Wenn Walt Disney World erwähnt wird, denken die meisten Leute zunächst an das Magic Kingdom – den ersten Disney-Themenpark, der 1971 eröffnet wurde. Kurz danach folgten Epcot, Disney's Hollywood Studios und Animal Kingdom und heute bieten alle vier Parks Abenteuer, Unterhaltung und Informatives für Kinder, Teenager und Erwachsene.

Im Magic Kingdom sind viele der klassischen Fahrten und Attraktionen immer noch vorhanden, wie die beiden Achterbahnen „Space Mountain“ und „Big Thunder Mountain Railroad“ sowie „It’s a Small World“, „Haunted Mansion“ und „Pirates of the Caribbean“. Aber jedes Jahr gibt es Neues zu sehen und zu erleben, da Disney immer wieder neue Attraktionen anbietet, wie z. B. „Stitch's Great Escape!“.

Das Magic Kingdom ist in sechs nach verschiedenen Themen ausgerichtete Bereiche unterteilt: Adventureland, Fantasyland, Tomorrowland, Frontierland, Main Street U.S.A., und Liberty Square. Jedes „Land“ hat seine eigene unverkennbare Atmosphäre und Fahrten, die sich auf das jeweilige Thema beziehen – vom futuristischen Tomorrowland, wo sich die Fahrt „Buzz Lightyear's Space Ranger Spin“ befindet, zum tropischen Adventureland, Heimat der „Jungle Cruise“. Außerdem hat jedes Land seine eigenen nach dem jeweiligen Thema ausgerichteten Geschäfte und Restaurants. In Fantasyland können Sie sogar im Cinderella's Castle in essen! Fantasyland befindet sich derzeit in der größten Erweiterungsphase der Geschichte des Parks, die seine Größe verdoppeln wird. Der neue erweiterte Bereich wird nach und nach für Besucher öffnen, beginnend im Frühjahr 2012. Halten Sie Ausschau nach den neuen Attraktionen und den Klassikern unter den Disney-Figuren – Dumbo, die kleine Meerjungrau, die Schöne und das Biest und andere. Schauen Sie sich die tagsüber und abends stattfindenden Paraden, die 3-D-Attraktion „Mickey's PhilharMagic“, die musikalische Live-Bühnenshow „Dream Along with Mickey“ und abends die fantastische Feuerwerksshow „Wishes“ an.

Im Epcot wird Vergnügen mit dem Informativen kombiniert – d. h. man kommt hier nicht weg, ohne etwas Neues gelernt zu haben. Epcot ist in zwei Bereiche aufgeteilt, einer davon ist Future World, wo sich fast ein Dutzend Attraktionen mit verschiedenen Themenbereichen befinden, u. a. das Meer, das Land, Weltall, Bewegung, Energie, Einbildungskraft und der menschliche Körper. Bei „Mission: SPACE“ erwartet Sie eine adrenalingeladene Fahrt ins Weltall, während Sie bei „Test Track" erleben können, was mit Fahrzeugen passiert, die Sicherheitstests durchlaufen. Der andere Bereich von Epcot ist World Showcase, wo mehr als 10 verschiedene Länder – von Kanada bis Marokko – ausgestellt sind, die alle dem Original nachgebildet sind. So befinden sich zum Beispiel in Frankreich ein Nachbau des Eiffelturms, Geschäfte und eine echte französische Bäckerei und Restaurants. In manchen der Länder werden Filme, Fahrten, Shows oder Straßendarbietungen angeboten. Am Abend findet „IllumiNations“ statt, eine Feuerwerks-, Musik- und Lichtshow.

In den Disney's Hollywood Studios erhalten die Besucher einen Eindruck davon, wie es ist, wenn man in einem Spielfilm mitwirkt. Die „Backlot Tour“ bietet einen Blick hinter die Kulissen mit Spezialeffekten. Andere Attraktionen sind u. a. eine Stuntshow und aufregende Fahrten wie „Star Tours“, „Rock ‘n’ Roller Coaster“ und „Twilight Zone Tower of Terror“. Steigen Sie in den „Great Movie Ride“ ein, der sich in der Nachbildung des Mann’s Chinese Theater befindet, um unvergessliche Filmszenen zu erleben, die entweder auf Film oder mit realistischen Figuren und Requisiten festgehalten sind. Zu den Restaurants des Parks gehören ein Nachbau des weltbekannten Hollywood Brown Derby und das Sci-Fi Dine-In Theater, ein in einem geschlossenen Raum befindliches Autokino, in dem Sandwichs und Mixgetränke angeboten werden. Erleben Sie Liveaufführungen von Musicals wie „Beauty and the Beast“ oder „Voyage of The Little Mermaid“. Verpassen Sie auf keinen Fall „Fantasmic!“, die fantastische, musikalische Spezialeffektshow am Abend.

Animal Kingdom ist erstklassiger Zoo und Themenpark in Einem. Auf den „Kilimanjaro Safaris“ können Sie Löwen, Giraffen und Elefanten bestaunen, die in nachgebildeten Lebensräumen frei herumwandern. Man hat den Eindruck, als sei man wirklich in der afrikanischen Savanne. Die Safari findet tatsächlich in Africa statt, einem der nach bestimmten Themen ausgerichteten Länder des Parks. Andere Bereiche sind Asia, in dem sich eine Stromschnellenfahrt befindet und DinoLand U.S.A., wo man die adrenalingeladene Fahrt „Dinosaur“ findet. Der Park bietet verschiedenen Möglichkeiten, lebenden Tieren zu begegnen, wie z. B. auf dem „Pangani Forest Exploration Trail“, einem Naturwanderweg, der an Nilpferden, exotischen Vögeln, Fischen und einer Gruppe Gorillas vorbeiführt. Im „Tree of Life“ (Lebensbaum) – dem 14-stöckigen Herzstück des Parks – wird der 3-D-Film „It's Tough to be Bug!“ mit Stars des Films „A Bug's Life“ (Das große Krabbeln) gezeigt. Live-Musikshows erwarten Sie beim „Festival of the Lion King“ und „Mickey's Jammin' Jungle Parade“.

Walt Disney World besteht aber nicht nur aus den Themenparks. Es ist wie eine eigene Welt mit nach verschiedenen Themen ausgerichteten Hotels und riesigen Hotelanlagen, Golfplätzen, Wellness-Centern und den beiden Wasservergnügungsparks Blizzard Beach und Typhoon Lagoon, die alle den gewissen Disney-Touch haben. Darüber hinaus findet man in Downtown Disney verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Kinos und Shows. Dann gibt es auch noch Disney's Boardwalk, wo die Restaurants, Bars, Clubs und Geschäfte an einem Küstenort am Atlantik aus den 1930er Jahren erinnern.


Sponsored listings by VISIT FLORIDA Partners

More By Kara Chalmers

Comments

Sie sind angemeldet als:null
Noch keine Kommentare