Romantik pur im Südwesten Floridas

    Heute bloggen an dieser Stelle unsere Fort Myers & Sanibel Island Insider Gabi, Steffi und Juliane.
    Viel Spaß beim Lesen!


    Wie sieht euer ultimativer Romantik-Urlaub aus? Träumt auch ihr von einem unvergesslichen romantischen Sonnenuntergang, in der Hand einen tropischen Drink und die nackten Füße im feinen, puderweißen Sand? Oder mit dem Kanu durch die Mangroven paddeln und dabei auf „Du und Du“ mit Alligatoren und Manatees gehen? Oder bei einem gemeinsamen Spaziergang am schönsten Muschelstrand der Welt Mitbringsel für die Lieben zuhause sammeln? Dann seid ihr richtig im Südwesten Floridas, genauer gesagt in der Region um Fort Myers und Sanibel Island!

    Natur pur = Romantik pur!
    Im Lovers Key State Park liegt neben der Natur umso mehr Liebe in der Luft, denn viele Paare erneuern hier ihr Eheversprechen oder geben sich hier zum ersten Mal das Ja-Wort. Das unberührte Naturparadies wurde bereits mehrfach von amerikanischen Medien als romantischer Rückzugsort ausgezeichnet und beeindruckt durch abgelegene, unberührte Strände als auch durch die Möglichkeit, Wildtiere wie exotische Vögel, Seekühe oder Delfine aus nächster Nähe beobachten zu können. Ihr könnt die Insel entweder mit einem Trolley erfahren oder zu Fuß entlang der Holzstege, die sich über beeindruckende Lagunen erstrecken, entdecken. Der rund vier Kilometer lange weiße Sandstrand am Golf von Mexiko sowie ein imposanter Pavillon, der über dem Wasser thront, machen Lovers Key State Park zu einer ganz besonderen Hochzeitslocation.

    Mit Delphinen auf „Du und Du“ gehen…
    Ein garantiert unvergessliches Higlight ist eine Delfin-Bootstour. Hierbei nimmt euch der Kapitän mit auf einen Ausflug entlang der mehr als 80 Kilometer langen Küstenlinie. Es erwarten euch neben einer exotischen Flora auch hunderte von Vögeln, die in Scharen anzutreffen sind – darunter unter anderem Pelikane, Blaureiher, Fischadler oder der Rosa Löffler. Als Höhepunkt begleiten Delfine das Schiff: Dabei tollen diese durch das Meerwasser, vollbringen beeindruckende Sprünge und freuen sich über euren Applaus. Bootsanbieter wie Adventures in Paradise, Captiva Cruises oder Tarpon Bay Explorers bieten mehrmals täglich Touren an. Besonder romantisch sind die Abendausflüge bei Sonnenuntergang!

    Liebesgrüße auf der Kokosnuss…
    Ein besonders ausgefallenes Souvenir für euren Schatz oder die Liebsten daheim ist eine bemalte Kokosnuss, die ihr als „Postkarte“ nach Hause schickt. Die Künstlerin Leoma Lovegrove hat ihre ausgefallene Gallerie wie auch ihren beeindruckend bunten Garten auf der kleinen Insel Matlacha, die ihr zwischen dem Festland und Pine Island findet. Hier könnt ihr die Kunstwerke nicht nur bestaunen, sondern den Pinsel auch selbst in die Hand nehmen und einer Kokosnuss Farbe verpassen. Von ausgefallenen Sprüchen über Liebeserkärungen bis hin zu Gesichtern und Landschaftsbildern hat Leoma schon viele Werke entstehen sehen. Per Post geht die Kokosnuss anschließend auf weite Reise, um einige Wochen später von einem verwunderten Briefträger zugestellt zu werden.

    Romantische Buchten und Strände per Kanu und Kayak entdecken…
    Wenn ihr lieber selbst auf Entdeckungstour gehen möchtet, zum Beispiel auf den Spuren der ehemaligen Calusa-Indianer, dann ist eine Kayak-Tour auf dem Great Calusa Blueway Paddelweg genau das Richtige: Auf rund 300 Kilometern erstreckt sich das Netz aus Wasserwegen von Cayo Costa und Pine Island bis nach Bonita Springs. Eine Beschilderung und GPS leiten euch entlang der Wasserwege, wo ihr verschiedenste Vogelarten, Seekühe, Delfine und Alligatoren zu Gesicht bekommt. Entlang der Trails findet ihr zudem Campingplätze, Parks, Bootsanbieter, Austatter, Restaurants, Unterkünfte und viele weitere Attraktionen. Hinzu kommen romantische Strände und Buchten, die ihr per Kayak oder Kanu ansteuern könnt. Die passenden Karten gibt es hier zum Downlaod.

    Hunderte Muschelarten – das schönste Mitbringsel…
    Millionen von Muscheln werden täglich an den Stränden von Sanibel und Captiva Island und dem Rest der Region angeschwemmt – ein wahres Muschelmekka! Über 400 verschiedene Arten lassen hier die Herzen von Strandspaziergängern höher schlagen. Wer noch mehr rund um das Thema Muscheln erfahren möchte, der ist im Bailey-Matthews Muschelmuseum auf Sanibel Island genau richtig, denn es ist eine wahre Schatzgrube für Muschelliebhaber. Seltene und große Muscheln aus Südwest-Florida und dem Rest der Welt könnt ihr hier bewundern. Wer das Buch „1.000 Places to See Before You Die“ kennt, wird den Namen sicherlich schon einmal gelesen haben, denn dort ist es auch gelistet.

    Romantisch nächtigen unterm Himmelszelt…

    Schon einmal unter dem Sternenzelt geschlafen? Auf der vorgelagerten Insel Cayo Costa, die nur per Fähre oder mit einem privaten Boot erreichbar ist, findet ihr außer ein paar Hütten nur noch Kiefern- und Palmenwälder sowie Mangrovensümpfe. Hinzu kommen weiße Sandstrände, die sich entlang der Inselküste ziehen und zu einem romantischen Spaziergang einladen. Hier könnt ihr im warmen Golf von Mexiko schwimmen oder schnorcheln, die Sonne genießen oder im angenehmen Schatten picknicken. Unser Tipp: Plant eine Übernachtung ein, denn die Parkverwaltung bietet einfache Hütten oder Zelte an, über denen Nachts die Sterne funkeln!

    SPONSORS & PARTNERS