Panama City Beach – es gibt viel zu entdecken!

    Wer von euch konnte schon den wunderbaren Nordwesten Floridas besuchen und die kilometerlangen Traumstrände genießen? Auch der Strand rund um Panama City Beach ist mit über 40 Kilometern eine wahres Eldorado für alle Sonnenanbeter und Wasserratten. Folgende Highlights der Region solltet ihr keinesfalls verpassen:

    Camp Helen State Park: Die Wanderwege dieses State Park führen durch eine Dünen- und Eichenlandschaft direkt zum abgeschiedenen Strand. Der Lake Powell eine ökologische Seltenheit liegt inmitten der Dünen direkt am Meer und besteht sowohl aus Süß- als auch aus Salzwasser. Was ihr neben spazieren gehen und sonnenbaden hier noch machen könnt? Boot fahren Angeln oder ein romantisches Lagerfeuer – aber bitte nur in den ausgewiesenen Bereichen.

    St. Andrews State Park: Ein weiterer State Park der ebenfalls mit seinen schönen Stränden punktet und im Jahr 2008 von TripAdvisor® sogar unter die Top 10 Strände der USA gewählt wurde. Hier könnt ihr auf verschiedenen Pfaden unterwegs sein entweder zu Fuß mit dem Rad oder mit dem Kanu die Flora und Fauna erkunden. Wenn ihr richtig viel Glück habt lassen sich sogar wilde Delfine blicken!

    Shell Island: Dieses idyllische Kleinod ist nur mit dem Boot erreichbar und ideal für Strandpicknicks Baden Schnorcheln oder Surfen. Kapitän Lorraine von Dolphin & Snorkel Tours bietet sogar umweltfreundliche Touren in deutscher Sprache an die euch bestimmt gefallen werden.

    Panama City Beach Conservation Park: Dieser Naturschutzpark umfasst ca. 1200 Hektar an Trocken- und Feuchtland. Das Ökosystem wurde zum Schutz der einheimischen Natur vor allem des Wassers und der lokalen Tier- und Pflanzenarten wegen errichtet. Auf geht’s packt eure Trekking-Schuhe ein denn im Park stehen zwölf verschiedene Routen für Wanderer zur Auswahl die selbstverständlich auch mit dem Rad erfahren werden können.

    SPONSORS & PARTNERS