Ostereiersuche im Sunshine State

    By Wiebke Flegel-Wulf

    Den Osterhasen gibt es natürlich auch in Florida und alle kleinen (und großen) Urlauber, die am kommenden Wochenende im Sunshine State unterwegs sind, können sich auf die eine oder andere „Easter Egg Hunt“, Osterparade oder persönliche Begegnung mit Mr. Schlappohr freuen.
     
    Auf den Florida Keys ist die traditionelle Underwater Easter Egg Hunt in Key Largo in April ein Publikumsmagnet. Captain Spencer Slate wird, wie in den vergangenen Jahren auch, mit seinem Hasenkostüm auf Tauchstation gehen, um Eier zu verstecken. Wer anschließend das goldene Ei findet wird auch in diesem Jahr mit einem speziellen Geschenkekorb belohnt. Alle Taucher und Schnorchler müssen um 8 Uhr einchecken, um 8:30 Uhr legen die Boote in Tavernier (20 Autominuten südlich von Key Largo) ab.

    Ganz im Zeichen des Osterhasen steht das Seaquarium in Miami in April. Ostereier können in diesem Zeitraum Uhr gesucht werden, die größte Osterparade Südfloridas. Natürlich gibt es auch diverse Möglichkeiten für ein Meet & Greet mit Mr. Easter Bunny – den Fotoapparat also nicht vergessen!
     
    Der Lowry Park Zoo in Tampa überrascht seine Gäste mit einer „Egg Hunt“ der ganz besonderen Art. Nicht die Zoobesucher sondern die Orang Utans auf die Ostereiersuche geschickt. Auch wenn die Besucher leer ausgehen, werden sie beim Zuschauen ebenso viel Spaß haben wie die Orang Utan Community dieses preisgekrönten Zoos.

    Über 10.000 Ostereier werden am 19. April im wunderschönen Central Park von Winter Park, nur 12 Autominuten nördlich von Orlando, versteckt. Um Punkt 10 Uhr beginnt die Jagd auf die bunten Eier, an der sich Kinder bis 10 Jahre beteiligen dürfen. Eltern und größere Geschwister dürfen leider nicht mitmachen und müssen sich mit Anfeuerungsrufen begnügen.

    Euch allen viel Erfolg und allzeit gefüllte Osterkörbchen!

    Places to Remember

    SPONSORS & PARTNERS