Florida mit Kindern – unsere Lieblingstipps Teil 1

    An dieser Stelle bloggt heute Familien Reisebloggerin Antje Gerstenecker von www.meehr-erleben.de, die im Sommer letzten Jahres mit ihrer Familie den Sunshine State bereist hat. Teil 1 ihres Reiseberichts unten stehend, Teil 2 folgt. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!

    Florida ist eine ideale Urlaubsdestination für Familien. Der südlichste Bundesstaat der USA bietet eine unglaubliche Vielfalt an Aktivitäten und Attraktionen kombiniert mit Traumstränden, faszinierender Natur und ganz viel Sonnenschein. Für Familien zudem wichtig: der Sicherheits- und Hygienestandard ist sehr hoch und anders als in vielen anderen Ländern mit ähnlichem Klima benötigt man keine Impfungen oder Prophylaxen.

    Familien haben auf Reisen meist ein begrenztes Budget. Daher ist es sicher interessant zu wissen, dass in sehr vielen Hotels die Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten ausgestattet sind und die Unterbringung von vier Personen darin kein Problem ist. Gerade für Familien, die auf Rundreise durch Florida sind und sowieso nur ein oder zwei Nächte in einem Hotel verbringen, ist das eine interessante – und vor allem Budget sparende – Option.

    Wir haben uns in Florida als Urlaubsdestination verliebt und möchten euch gerne ermuntern, Land und Leute im Rahmen einer Rundreise kennen zu lernen. Es wäre schade, nur an einem Ort zu bleiben, denn Florida hat so unglaublich viel zu bieten. Hier unsere Lieblingstipps – abseits der großen Freizeitparks - für Unternehmungen mit Kindern in Florida:

    Die Everglades

    Kann Biologieunterricht spannender sein? Die einzigartige Sumpflandschaft hautnah zu erleben ist ein einzigartiges Erlebnis für die ganze Familie. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Man muss nicht unbedingt Eintritt bezahlen um viel zu sehen. Die Stege und Aussichtspunkte entlang des Tamiami Trails oder eine Fahrt über die Loop-Road bieten einen großartigen Einblick in die Landschaft – und das völlig kostenlos. Weitere Infos findet ihr hier.

    Kajaktour durch die Mangrovenwälder

    Unvergesslich ist eine Kajaktour durch die Mangrovenwälder und die Sümpfe Floridas. Anbieter gibt es in allen Nationalparks. Wir waren mit Everglades Area Tours in den Everglades und Big Cypress Swamp unterwegs – und waren begeistert. Empfehlenswert sind die Touren mit Kindern ab ca. 6 Jahren.

    Delfinsafari

    Nirgendwo sind Delfine schöner zu beobachten, als in ihrem natürlichen Lebensraum. Wusstet ihr, dass jeder einzelne an seiner Rückenflosse eindeutig zu erkennen ist? Die Dolphin Explorer nehmen die Gäste mit auf eine ganz besondere Forschungsexpedition ins Reich der Delfine. Eine tolle Mischung aus Delfin-Tour und lehrreichem Forschungs-Abenteuer.

    Muscheln suchen auf Sanibel und Captiva Island

    Die besten Reviere für Muschelsucher sind die Strände von Sanibel und Captiva Island. Hier soll es über 250 verschiedene  Muschelarten geben.  Die Strände sind wunderbar naturbelassen und mit Muscheln übersät. Überhaupt lohnen diese beiden paradiesischen Inseln vor Fort Myers einen Besuch!

    Naturgewalten erforschen im Imaginarium Fort Myers

    Im interaktiven Kindermuseum Imaginarium in Fort Myers kann man die Naturgewalten Floridas erforschen und erleben. Wie entstehen Gewitter? Und wie hoch ist die Windgeschwindigkeit bei einem Hurrikan? Kinder können im hauseigenen Fernsehstudio selber die Wettervorhersage moderieren und viele andere Versuche ausprobieren.

    Von Antje Gerstenecker

     

    SPONSORS & PARTNERS